Management

der RA-MICRO Unternehmensgruppe

RA Dr. Becker gründete 1976 in Berlin eine Anwaltskanzlei, die bis zur Aufgabe im Jahre 1989 auf fünf Mitarbeiter anwuchs. Nebenberuflich und seit 1989 schwerpunktmäßig erfand er das seinerzeit gänzlich neuartige integrierte RA-MICRO Kanzleiorganisationskonzept auf Microcomputerbasis, das er in der eigenen Kanzlei zur Bewährung in der Praxis gestaltete und bis zur Umstellung von DOS auf Windows 1995 auch federführend programmierte. Bis heute ist Dr. Becker der Software-Architekt und Software-Designer der RA-MICRO Kanzleisoftware.

Weiterhin erfand Dr. Becker in den 90er Jahren das digitale Diktiersystem und die Marke „DictaNet“ mit Integration von Dragon Diktiersoftware. Dieses ist bis hinein in das europäische Ausland in vielen tausenden Installationen verbreitet und findet bis heute monatlich eine erhebliche Zahl von Neukunden.

Mit dem Aufkommen von Touch-Screen-Anwendungen entwickelte Dr. Becker eine neue Touch-Oberfläche für RA-MICRO Kanzleisoftware sowie Apps für den anwaltlichen, juristischen und privaten Gebrauch. Ferner gestaltete Dr. Becker das neuartige juristische mobile Arbeitsmittel der Fach-App, das mit der BDG Deutsche Gesetze App der Fachwelt zur Verfügung steht. Die Linie der Innovationen im Diktierbereich wurde mit der weltweit gänzlich neuartigen Sclip App für Smartphones fortgesetzt.

Die RA-MICRO APP ist die neueste Entwicklung für die mobile anwaltliche Tätigkeit. Die RA-MICRO APP ist die erste Workflow-Anwaltssoftware, die das anwaltliche Smartphone/Tablet in einem sicher verschlüsselten internetbasierten Workflow mit der Kanzlei-PC-EDV für den Austausch von Dokumenten und Sprache verbindet.

Dr. Becker entwickelte die RA-MICRO Apps und DictaNet Apps für Smartphones und Tablets, die sich nahtlos in den elektronischen Arbeitsfluss einbetten. Die RA-MICO Apps bieten insbesondere die mobile Arbeit mit E-Akten und Dokumenten, die in Zukunft insb. auch vor Gericht die Methode der Wahl sein wird.

Mit der Entwicklung des RA-MICRO Produktes vSystem legte Dr. Becker die Grundlage für die deutschen Anwaltschaft für eine einfache, sichere und kostengünstige Online Nutzung der Kanzlei EDV unter Nutzung der Vorteile der modernen Technologie der PC-Desktop Virtualisierung.

1950 geboren in Berlin
1969 Abitur in Berlin
1973 1. Staatsexamen Berlin
1976 2. Staatsexamen Berlin
1976 Kanzleigründung in Berlin
1976 Promotion
1977 Notariatsabwickler, Notariatsvertretungen
1980 Entwicklung und Programmierung RA-MICRO Anwaltssoftware
1982 Gründung Jurasoft GmbH, später RA-MICRO Software GmbH
1982 Geschäftsführender Gesellschafter der Jurasoft GmbH
1983 Geschäftsführung Berliner Haus- und Grundbesitzer Verband
1983 Entwicklung der Berliner Grunddata GmbH, Software für MHG-Vergleichs-Mieterhöhung für Vermieter
1983 div. mietrechtliche Veröffentlichungen, u.a. Graul-Becker Kommentar zur Berliner AltbaumietenVO
1989 Veräußerung der Kanzlei und Konzentration auf die Entwicklung von RA-MICRO
1995 Gründung der DictaNet Software GmbH, später DictaNet AG Vorstand
2010 Gründung der RA-MICRO GmbH & Co. KGaA, geschäftsführender Gesellschafter der Komplementärin
2015 Programmarchitekt der RA-MICRO GmbH & Co. KGaA
2018 RA-MICRO Software AG

Aufgrund seiner Affinität zu medienrechtlichen Themen arbeitete RA Josef Heinz bereits in der Zeit zwischen Studium und Referendariat in einer medienrechtlichen Kanzlei und absolvierte später eine Stage des Juristischen Vorbereitungsdienstes beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb).

Nach seinem Einstieg als juristischer Redakteur und Produktmanager in der Berliner Niederlassung der Haufe Verlagsgruppe belegte RA Josef Heinz ab 2010 berufsbegleitend zu seiner Tätigkeit als Chefredakteur den LL.M.-Studiengang „Immaterialgüterrecht und Medienrecht“ an der Humboldt-Universität zu Berlin, welchen er erfolgreich mit dem Erwerb des akademischen Grades Master of Laws (LL.M.) abschloss.

Darüber hinaus hat RA Josef Heinz die Ausbildung zum Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz sowie die Ausbildung zum Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht absolviert.

RA Josef Heinz wurde mit Wirkung zum 15. Juli 2015 zum Geschäftsführer der RA‑MICRO Verwaltungs GmbH bestellt.

Mit Wirkung zum 10. September 2018 wurde RA Josef Heinz zum Vorstand der RA-MICRO Software AG ernannt.

1977 Geboren
1996 Abitur
1998 – 2002 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Strafrecht und Strafrechtsphilosophie von Prof. Dr. Koriath an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken
2003 1. Staatsexamen
2007 2. Staatsexamen
2008 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
2007 – 2012 Chefredakteur in der Jura-Redaktion der Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Niederlassung Berlin
2012 – 2013 Justiziar, Redaktions- und Projektleiter beim Wolfgang Metzner Verlag GmbH & Co. KG / Verlag für Standesamtswesen GmbH, Berlin
2013 – 2015 Leitung der Abteilung RA-MICRO Apps der RA-MICRO GmbH & Co. KGaA
2015 Geschäftsführer der RA-MICRO Verwaltungs GmbH
2018 Vorstand der RA-MICRO Software AG

Rechtsanwältin Marie-Ivonne Otisi-Schaarschmidt startete ihre akademische Laufbahn mit einem Bachelor of Arts Single Honours Degree History an der Federal University of Jos, Nigeria. Mitte der 90er bis 2000 studierte sie dann in Deutschland Rechtswissenschaften an der Christian-Albrecht-Universität zu Kiel. Bereits während ihres Referendariats arbeitete sie gemeinsam mit ihrem Mann in dessen arbeitsrechtlich ausgerichteter Notar- und Anwaltskanzlei. Nach dessen Versterben entschied sie sich – nunmehr als alleinerziehende Mutter zweier Söhne – für den Sprung in die freie Wirtschaft.

Dieser Weg begann Anfang 2007 bei der elektronischen Mediengesellschaft BI MEDIEN GmbH. Diese ist Hersteller eines elektronischen Vergabesystems, europaweit agierender Fachverlag für die Bauwirtschaft und das Beschaffungswesen sowie größter Mitgesellschafter in Vergabe24. Als einzige Juristin im Unternehmen arbeitete Marie-Ivonne Otisi-Schaarschmidt sehr früh direkt mit dem Geschäftsführer und Inhaber des Unternehmens zusammen. Mit dem Ziel die Marketingleitung des Unternehmens zu übernehmen, wurde sie über einen Zeitraum von 1,5 Jahren durch verschiedene Experten und deutschlandweite Fortbildungen im Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit ausgebildet.

2010 wurde sie stellvertretende Geschäftsführerin, 2011 zusätzlich Prokuristin der BI MEDIEN GmbH.

Ihr beruflicher Werdegang in der RA-MICRO Unternehmensgruppe begann im Oktober 2015 mit der Berufung zum Vorstand der RA-MICRO Tochtergesellschaft Jurasoft AG. Zeitgleich übernahm sie die Marketingleitung von RA-MICRO. Im August 2018 folgte dann die Berufung in den Vorstand der RA-MICRO Software AG.

Ehrenamtlich engagierte sich Marie-Ivonne Otisi-Schaarschmidt von 2013 bis September 2018 im Vorstand des Segelclubs Eckernförde. Als Jugendwartin war sie in dieser Zeit zuständig und verantwortlich für 150 Kinder und jugendliche Seglerinnen und Segler.

1968 Geboren
1990 Bachelor of Arts Single Honours Degree History an der Federal University of Jos, Nigeria
2000 1. Staatsexamen, Christian-Albrecht-Universität zu Kiel
2007 2. Staatsexamen, Christian-Albrecht-Universität zu Kiel
2000–2005 Juristische Mitarbeiterin in der Notar- und Anwaltskanzlei Dr. Ulf Schaarschmidt
2007 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
2007–2015 Unternehmensjuristin, Leitung Marketing, Stellvertretende Geschäftsführerin, Prokuristin bei der BI MEDIEN GmbH
2015 Vorstand der Jurasoft AG und Marketingleitung RA-MICRO
2018 Vorstand der RA-MICRO Software AG

A. Brandenburg_webNach Abschluss des zweiten juristischen Staatsexamens in Berlin wurde RAin Andrea Brandenburg 1997 als Rechtsanwältin am Kammergericht Berlin zugelassen. Nachdem sie in einer mittelständischen Rechtsanwaltskanzlei praktische Erfahrungen gesammelt hatte, wurde sie 1999 Partnerin einer überörtlichen Rechtsanwaltssozietät in Berlin, in der sie einen neuen Schwerpunktbereich Medien- und IT-Recht für sich entdeckte und als eigenes Dezernat aufbaute.

Neben ihrer anwaltlichen Tätigkeit war RAin Andrea Brandenburg mehrere Jahre als Referentin für juristische Fachseminare im Bereich Internetrecht tätig und veröffentlichte gemeinsam mit einer Anwaltskollegin ein Praxisbuch zum Thema Urheberrecht und Multimedia. 2008 wechselte sie in die Rechtsabteilung der Viscon AG. Aufgrund ihrer sehr hohen IT-Affinität absolvierte sie 2010 erfolgreich den Fachanwaltslehrgang IT-Recht des DAV und war anschließend in einer auf IT-Recht spezialisierten Kanzlei in Berlin tätig, in der sie selbst auch die Kanzleisoftware RA-MICRO einsetzte.

Seit 2010 ist RAin Andrea Brandenburg für die RA-MICRO Unternehmensgruppe tätig. Sie ist insbesondere für die Bereiche Produktdokumentation und -präsentation, Öffentlichkeitsarbeit sowie die RA-MICRO Informationsveranstaltungen und Anwenderseminare zuständig.

1967 geboren in Berlin
1987 Abitur in Berlin
1994 1. Staatsexamen
1996 2. Staatsexamen
1997 Zulassung als Rechtsanwältin, Partnerin der Rechtsanwaltssozietät Dr. Erbe und Partner, Berlin
2008 Rechtsabteilung der VISCON AG
2009 Fachanwaltslehrgang IT-Recht
2010 Leitung Programmredaktion der RA-MICRO GmbH & Co. KGaA
2011 – 2013 Leitung Produktionsfachabteilung
2013 – 2014 Leitung Produktdokumentation
2014 Leitung Präsentationen/Veranstaltungen
2017 Stellvertretende Vorstandsvorsitzende des SIV ERV e.V.
2018 RA-MICRO Software AG

Buchloh3-224x300Im Anschluss an sein Studium der Informatik an der TU Berlin war Herr Buchloh einige Jahre als Softwareentwickler und Teamleiter für die Entwicklung von Komunikationsprodukten für die Automobilindustrie, Banken und Versicherungen aktiv.

Seine Aktivitäten entwickelten sich ab 2000 in den Bereich des IT-Consulting und des Projektmanagements. Zu seinen Projekten gehörten Sicherheitslösungen für den elektronischen Datenaustausch, Konzeption des IT-Systems für die Berliner Polizei, Fachanwendungen für das Bundesverwaltungsamt, Konzeption von Dokumentenmanagementsystemen, Neuausrichtung der IT-Landschaft der DHL und der Aufbau eines Betriebsrechenzentrums für TETRA-BOS.

Seit 2008 war Herr Buchloh für die Automobilindustrie bei der Gestaltung von Softwareentwicklungsprozessen nach Automotive SPICE und CMMI und als Abteilungsleiter Softwareentwicklung tätig. Die Erstellung von Architekturkonzepten für die Unterstützung von eDiscovery in der VW IT Gesamtlandschaft führte ihn dann in den Bereich des Rechtswesens.

Seit 2012 ist Herr Buchloh in der Produktionsabteilung von RA-MICRO für die Softwareentwicklung verantwortlich.

1965 geboren in Mülheim an der Ruhr
1984 Abitur in Delmenhorst
1990 Diplom-Informatiker (TU Berlin)
1990 Softwareentwickler und Teamleiter bei acotec GmbH (ISDN Produkte)
1997 Projektmanager und Consultant bei gedas GmbH / T-Systems Enterprise Services GmbH
2008 Abteilungsleiter bei IAV GmbH
2010 Senior Consultant und Teamleiter bei ITC Automotive GmbH
2012 RA-MICRO GmbH & Co. KGaA
2016 Ausbilder (IHK)
2018 RA-MICRO Software AG

Gondolatsch, Carsten_web

Nach Abschluss des zweiten juristischen Staatsexamens und Abschluss der DAV-Anwaltausbildung wurde Herr Carsten Gondolatsch im Jahr 2008 als Rechtsanwalt bei der Rechtsanwaltskammer Berlin zugelassen. RA Gondolatsch war zunächst in einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei tätig. Die anwaltlichen Tätigkeitsschwerpunkte lagen im Arbeitsrecht sowie im Handels- und Gesellschaftsrecht. In diesen beiden Bereichen sowie im Steuerrecht absolvierte er 2008 erfolgreich die entsprechenden Fachanwaltslehrgänge. Seit 2009 ist RA Gondolatsch als Syndikusrechtsanwalt in der RA-MICRO Unternehmensgruppe tätig. Seit 2012 hat er zusätzlich die Leitung der Kundenverwaltung übernommen. Nach Abschluss der Ausbildereignungsprüfung im Jahr 2017 ist RA Gondolatsch auch für die Auszubildenden zuständig.

1974 geboren in Berlin
1993 Abitur in Berlin
2004 1. Staatsexamen
2007 2. Staatsexamen
2007 DAV-Anwaltausbildung
2008 Zulassung Rechtsanwalt
2008 Rechtsanwalt in wirtschaftsrechtlich ausgerichteter Kanzlei
2008 Fachanwaltslehrgang Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht
Fachanwaltslehrgang Steuerrecht
2009 Syndikusrechtsanwalt der RA-MICRO GmbH & Co. KGaA
2012 Leitung Kundenverwaltung RA-MICRO GmbH & Co. KGaA
2017 Ausbilder (IHK)
2018 RA-MICRO Software AG

Nach dem Abitur am Humboldt-Gymnasium in Berlin absolvierte Jan Lehniger das Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin und legte das 1. Staatsexamen in Berlin ab. Nach dem 2. Staatsexamen in Berlin war er in einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei in Berlin als RA und Fachanwalt für Verkehrsrecht 12 Jahre tätig, wo er auch für die Kanzlei-EDV mit RA-MICRO zuständig war.

2013 trat er in das Management der RA-MICRO GmbH & Co. KGaA ein, wo er beratend im Bereich der Softwareentwicklung wirkt und bis September 2015 leitend für den RA-MICRO Fachsupport zuständig war. Seit Oktober 2015 ist er Leiter der Vertriebsabteilung.

1969 geboren in Berlin
1988 Abitur in Berlin
 1997 1. Staatsexamen in Berlin
 2000 2. Staatsexamen in Berlin
 2000 Zulassung als Rechtsanwalt
 2000 Dezernent in wirtschaftsrechtlich ausgerichteter Kanzlei
 2008 Fachanwalt für Verkehrsrecht
 2013 Produktmanager RA-MICRO GmbH & Co. KGaA
 2014 Leitung Fachsupport RA-MICRO GmbH & Co. KGaA
 2015 Leitung Vertrieb RA-MICRO GmbH & Co. KGaA
 2018 RA-MICRO Software AG

Nach dem Abitur am Marie-Curie-Gymnasium in Kirchzarten studierte RA Matthis Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg i.Br. und legte dort auch das 1. Staatsexamen ab. Nach dem Referendariat in Freiburg folgte das 2. Staatsexamen. Aufgrund seiner IT-Affinität und seines Interesses für Software nahm RA Matthis 2002 an einem 18-monatigen RA-MICRO Trainee-Programm teil und lernte dadurch die verschiedensten Produktions- und Unternehmensbereiche kennen. 2003 folgte die Zulassung als Rechtsanwalt bei der Rechtsanwaltskammer Berlin. RA Matthis war danach in den Geschäftsfeldern RA-MICRO und DictaNet tätig. Von 2010 bis Anfang 2015 war RA Matthis für den Bereich RA-MICRO Online (RMO) zuständig und begleitete u. a. maßgeblich die Entwicklung des RMO VS Versicherungskommunikationsmoduls und der Supercheck-Integration für die RA-MICRO Kanzleisoftware. Seit Februar 2015 hat RA Matthis das Fachcontrolling für die Bereiche FiBu, Notariat und ZV übernommen.

1973 geboren in Freiburg i.Br.
1993 Abitur in Kirchzarten
1999 1. Staatsexamen Freiburg
2002 2. Staatsexamen Freiburg und Stuttgart
2002 Teilnehmer im Trainee-Programm für Manager-Nachwuchskräfte in der Jurasoft-Unternehmensgruppe
2003 Zulassung als Rechtsanwalt
2004 Programmredakteur RA-MICRO
2006 Assistent der Geschäftsführung RA-MICRO
2006 Vorstand DictaNet Software AG
2008 Teamleiter technischer Support RA-MICRO sowie Support DictaNet Software AG
2009 Assistent der Teamleitung Support RA-MICRO
2010 Produktmanagement Online Dienste Jurasoft AG
2013 Produktmanagement Online Dienste (RA-MICRO Online) RA-MICRO Gruppe
2015 Fachcontrolling Finanzbuchhaltung, Notariat, Zwangsvollstreckung
2018 RA-MICRO Software AG

TMirke_335x448Herr Mirke studierte nach seinem Abitur am Grimmelshausen-Gymnasium Gelnhausen in Frankfurt am Main Neuere Deutsche Literatur, Philosophie und Linguistik. Er war zunächst als freiberuflicher Journalist bei der Frankfurter Rundschau tätig und studierte dann in Mainz Journalistik, Medienrecht und Publizistik. Nach mehreren Jahren als Redakteur beim Wiesbadener Kurier arbeitete er im Verlag für fremdsprachige Literatur in Peking sowie als Auslandskorrespondent für deutsche Tageszeitungen. Rückgekehrt nach Deutschland konzentrierte sich Herr Mirke auf seine technischen Interessen und entwickelte und vertrieb selbstständig Computerprogramme (Atari, PC).

Nach einer weiteren Ausbildung zum EDV-Fachmann begann Herr Mirke 1992 als Programmierer bei RA-MICRO, wo er seither in unterschiedlichen Bereichen in leitender Funktion tätig ist.

1956 geboren in Hamburg
1975 Abitur in Gelnhausen
1981 Magister Artium (Goethe-Universität Frankfurt am Main)
1983 Journalist Frankfurter Rundschau, Aufbaustudium Journalistik in Mainz
1984 Redakteur Wiesbadener Kurier
1988 Auslandsexperte und Korrespondent in Peking, China
1990 Ausbildung zum EDV-Fachmann in Berlin
1992 Programmierer, Jurasoft GmbH
1994 Programmierer sowie Teamleiter Dokumentation/Werbung bei RA-MICRO
1995 Teamleiter Support, RA-MICRO
1996 Assistent der Geschäftsführung, u. a. Entwicklung der Kanzlei-Textverarbeitung
2000 Teamleiter Dokumentation, Werbung, PR, Ausbilder
2003 Aufbau und Leitung u. a. des E-Buch-Bereichs bei RA-MICRO
2006 Geschäftsführer RA-MICRO Verlag
2007 Teamleitung E-Learning der RA-MICRO GmbH & Co. KGaA
2011 Teamleitung Programmierung II der RA-MICRO GmbH & Co. KGaA
2013 Leitung Vertrieb der Online-Produkte der RA-MICRO GmbH & Co. KGaA
2018 Senior Counselor der RA-MICRO Software AG

Geboren und aufgewachsen ist RA Thomas Schmidt in Caracas, Venezuela. 1991 zog er nach Berlin, wo er im Werner-von-Siemens Gymnasium mit Schwerpunkten in Geografie/Wirtschaft und Informatik Abitur machte. Schon während des Jurastudiums und des Referendariats in Berlin arbeitete er bei diversen Rechtsanwaltskanzleien sowie in der Rechtsabteilung der Vattenfall Europe AG und sammelte durch Tätigkeiten u. a. in der Großkanzlei Hogan Hartson Raue Praxiserfahrungen im Urheber-, Wettbewerbs-, Marken- und Presserecht sowie Kartellrecht. 2009 folgte die Zulassung zur Anwaltschaft als Einzelanwalt. Seit 2008 ist RA Schmidt bei RA-MICRO in verschiedenen Unternehmensbereichen tätig. Seit 2011 ist er als Manager für die RA-MICRO Vor-Ort-Partner Organisation zuständig. Seit 2018 ist RA Thomas Schmidt Produktmanager von RA-MICRO vSystem.

1978 geboren in Caracas/Venezuela
1997 Abitur in Berlin
2005 1. Staatsexamen
2008 2. Staatsexamen
2008 Programmredakteur für den Bereich Dokumentation der RA-MICRO GmbH & Co. KGaA
2009 Stellv. Leiter Support/Produktion/Controlling
2010 Programmredakteur Bereich Notariat; Mitarbeiter Vertrieb
2011 Manager der RA-MICRO Vor-Ort-Partner Organisation
2018 Leitung Vertrieb RA-MICRO vSystem/Produktmanager