Schlagwortarchiv für: RA-MICRO

Seminar: Automatisierter Mahnlauf Mit RA-MICRO – Ihre Rechnungen im Griff

Kaum etwas ist ärgerlicher, als offene Rechnungen und die stetigen Wiedervorlagen hierfür. Von den manuellen Anschreiben an die Mandantschaft mit der immerwährenden Bitte, die Rechnung zu zahlen, ganz zu schweigen.

RA-MICRO bietet Ihnen die Möglichkeit, diesen Mahnlauf zu automatisieren, ohne dass der Eindruck von Massenschreiben entsteht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie z. B. zu verschiedenen Referaten verschiedene Mahntexte hinterlegen und welche sonstigen Einstellungen Sie in RA-MICRO vornehmen müssen, damit Sie zukünftig auf Knopfdruck Ihre Mahnungen erstellen und säumige Zahler automatisch – ohne Wiedervorlage – zur Mahnung vorgeschlagen werden.

Inhalte

  1. Voraussetzungen im Gebührenprogramm
  2. Einstellungen OP-Liste
  3. Voraussetzung schaffen: Briefkopf für den Direktdruck
  4. Mahntexte referatsbezogen / allgemein nutzen und erstellen
  5. Entscheidung: Sammel- oder Einzelmahnung, Vor-/Nachteile
  6. Offene Posten-Liste auf Stand bringen
  7. Mahnlauf durchführen (Druck, Mail, Fax, E-Brief)
  8. Mahnlauf rückgängig machen

Zertifikat

Sie erhalten unmittelbar nach Ihrer Teilnahme ein Zertifikat im pdf-Format an Ihre Mailadresse. Bezeichnet werden die bearbeiteten Themen und der Zeitaufwand für die Schulung.

Dauer

ca. 1,5 Stunden

Technische Voraussetzungen

Internetanschluss, Browser (Firefox, Chrome, Edge o. ä.), Soundkarte, Lautsprecher oder Kopfhörer, Tastatur (für den Chat, Fragen stellen)

Seminar: Automatisierter Mahnlauf Mit RA-MICRO – Ihre Rechnungen im Griff

Kaum etwas ist ärgerlicher, als offene Rechnungen und die stetigen Wiedervorlagen hierfür. Von den manuellen Anschreiben an die Mandantschaft mit der immerwährenden Bitte, die Rechnung zu zahlen, ganz zu schweigen.

RA-MICRO bietet Ihnen die Möglichkeit, diesen Mahnlauf zu automatisieren, ohne dass der Eindruck von Massenschreiben entsteht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie z. B. zu verschiedenen Referaten verschiedene Mahntexte hinterlegen und welche sonstigen Einstellungen Sie in RA-MICRO vornehmen müssen, damit Sie zukünftig auf Knopfdruck Ihre Mahnungen erstellen und säumige Zahler automatisch – ohne Wiedervorlage – zur Mahnung vorgeschlagen werden.

Inhalte

  1. Voraussetzungen im Gebührenprogramm
  2. Einstellungen OP-Liste
  3. Voraussetzung schaffen: Briefkopf für den Direktdruck
  4. Mahntexte referatsbezogen / allgemein nutzen und erstellen
  5. Entscheidung: Sammel- oder Einzelmahnung, Vor-/Nachteile
  6. Offene Posten-Liste auf Stand bringen
  7. Mahnlauf durchführen (Druck, Mail, Fax, E-Brief)
  8. Mahnlauf rückgängig machen

Zertifikat

Sie erhalten unmittelbar nach Ihrer Teilnahme ein Zertifikat im pdf-Format an Ihre Mailadresse. Bezeichnet werden die bearbeiteten Themen und der Zeitaufwand für die Schulung.

Dauer

ca. 1,5 Stunden

Technische Voraussetzungen

Internetanschluss, Browser (Firefox, Chrome, Edge o. ä.), Soundkarte, Lautsprecher oder Kopfhörer, Tastatur (für den Chat, Fragen stellen)

Seminar: Automatisierter Mahnlauf Mit RA-MICRO – Ihre Rechnungen im Griff

Kaum etwas ist ärgerlicher, als offene Rechnungen und die stetigen Wiedervorlagen hierfür. Von den manuellen Anschreiben an die Mandantschaft mit der immerwährenden Bitte, die Rechnung zu zahlen, ganz zu schweigen.

RA-MICRO bietet Ihnen die Möglichkeit, diesen Mahnlauf zu automatisieren, ohne dass der Eindruck von Massenschreiben entsteht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie z. B. zu verschiedenen Referaten verschiedene Mahntexte hinterlegen und welche sonstigen Einstellungen Sie in RA-MICRO vornehmen müssen, damit Sie zukünftig auf Knopfdruck Ihre Mahnungen erstellen und säumige Zahler automatisch – ohne Wiedervorlage – zur Mahnung vorgeschlagen werden.

Inhalte

  1. Voraussetzungen im Gebührenprogramm
  2. Einstellungen OP-Liste
  3. Voraussetzung schaffen: Briefkopf für den Direktdruck
  4. Mahntexte referatsbezogen / allgemein nutzen und erstellen
  5. Entscheidung: Sammel- oder Einzelmahnung, Vor-/Nachteile
  6. Offene Posten-Liste auf Stand bringen
  7. Mahnlauf durchführen (Druck, Mail, Fax, E-Brief)
  8. Mahnlauf rückgängig machen

Zertifikat

Sie erhalten unmittelbar nach Ihrer Teilnahme ein Zertifikat im pdf-Format an Ihre Mailadresse. Bezeichnet werden die bearbeiteten Themen und der Zeitaufwand für die Schulung.

Dauer

ca. 1,5 Stunden

Technische Voraussetzungen

Internetanschluss, Browser (Firefox, Chrome, Edge o. ä.), Soundkarte, Lautsprecher oder Kopfhörer, Tastatur (für den Chat, Fragen stellen)

Der RA-MICRO E-Workflow steht für digitales Aktenmanagement innerhalb der Kanzlei und mit Dritten. Mit den Bestandteilen des E-Workflows lässt sich die Kanzleiorganisation nahezu papierlos durchführen. Dies spart erheblich Zeit und Kosten und schafft so Freiräume. Dokumente sind jederzeit und für alle Mitarbeitenden verfügbar. Der E-Workflow ist Ihre Basis für die Integration des elektronischen Rechtsverkehrs und die Nutzung unserer mobilen Lösungen.

Inhalte

  1. Benutzerverwaltung (Voraussetzungen schaffen für beA-Nutzung über RA-MICRO)
  2. Posteingang (Einstellungen, Erläuterung der Ansichtsmöglichkeiten)
  3. Posteingang (Benennen sowie Organisieren der Dokumente und Verschieben in die E-Akte)
  4. Strukturierung E-Akte (Unterordner, Rubriken)
  5. Vorbereiten der Akte auf die Kommunikation mit beA (Betrefflogiken, Adresspflege)
  6. Schriftsatz/Schreiben erstellen in Word/KTV und Übergabe an beA-Schnittstelle
  7. Postausgang: Erläuterung qualifizierte elektronische Signatur, Versand von Dokumenten
  8. Prüfen des erfolgreichen Versands über beA-Weboberfläche

Zertifikat

Sie erhalten unmittelbar nach Ihrer Teilnahme ein Zertifikat im pdf-Format an Ihre Mailadresse. Bezeichnet werden die bearbeiteten Themen und der Zeitaufwand für die Schulung.

Dauer

ca. 1,5 Stunden

Technische Voraussetzungen

Internetanschluss, Browser (Firefox, Chrome, Edge o. ä.), Soundkarte, Lautsprecher oder Kopfhörer, Tastatur (für den Chat, Fragen stellen)

Der RA-MICRO E-Workflow steht für digitales Aktenmanagement innerhalb der Kanzlei und mit Dritten. Mit den Bestandteilen des E-Workflows lässt sich die Kanzleiorganisation nahezu papierlos durchführen. Dies spart erheblich Zeit und Kosten und schafft so Freiräume. Dokumente sind jederzeit und für alle Mitarbeitenden verfügbar. Der E-Workflow ist Ihre Basis für die Integration des elektronischen Rechtsverkehrs und die Nutzung unserer mobilen Lösungen.

Inhalte

  1. Benutzerverwaltung (Voraussetzungen schaffen für beA-Nutzung über RA-MICRO)
  2. Posteingang (Einstellungen, Erläuterung der Ansichtsmöglichkeiten)
  3. Posteingang (Benennen sowie Organisieren der Dokumente und Verschieben in die E-Akte)
  4. Strukturierung E-Akte (Unterordner, Rubriken)
  5. Vorbereiten der Akte auf die Kommunikation mit beA (Betrefflogiken, Adresspflege)
  6. Schriftsatz/Schreiben erstellen in Word/KTV und Übergabe an beA-Schnittstelle
  7. Postausgang: Erläuterung qualifizierte elektronische Signatur, Versand von Dokumenten
  8. Prüfen des erfolgreichen Versands über beA-Weboberfläche

Zertifikat

Sie erhalten unmittelbar nach Ihrer Teilnahme ein Zertifikat im pdf-Format an Ihre Mailadresse. Bezeichnet werden die bearbeiteten Themen und der Zeitaufwand für die Schulung.

Dauer

ca. 1,5 Stunden

Technische Voraussetzungen

Internetanschluss, Browser (Firefox, Chrome, Edge o. ä.), Soundkarte, Lautsprecher oder Kopfhörer, Tastatur (für den Chat, Fragen stellen)

Der RA-MICRO E-Workflow steht für digitales Aktenmanagement innerhalb der Kanzlei und mit Dritten. Mit den Bestandteilen des E-Workflows lässt sich die Kanzleiorganisation nahezu papierlos durchführen. Dies spart erheblich Zeit und Kosten und schafft so Freiräume. Dokumente sind jederzeit und für alle Mitarbeitenden verfügbar. Der E-Workflow ist Ihre Basis für die Integration des elektronischen Rechtsverkehrs und die Nutzung unserer mobilen Lösungen.

Inhalte

  1. Benutzerverwaltung (Voraussetzungen schaffen für beA-Nutzung über RA-MICRO)
  2. Posteingang (Einstellungen, Erläuterung der Ansichtsmöglichkeiten)
  3. Posteingang (Benennen sowie Organisieren der Dokumente und Verschieben in die E-Akte)
  4. Strukturierung E-Akte (Unterordner, Rubriken)
  5. Vorbereiten der Akte auf die Kommunikation mit beA (Betrefflogiken, Adresspflege)
  6. Schriftsatz/Schreiben erstellen in Word/KTV und Übergabe an beA-Schnittstelle
  7. Postausgang: Erläuterung qualifizierte elektronische Signatur, Versand von Dokumenten
  8. Prüfen des erfolgreichen Versands über beA-Weboberfläche

Zertifikat

Sie erhalten unmittelbar nach Ihrer Teilnahme ein Zertifikat im pdf-Format an Ihre Mailadresse. Bezeichnet werden die bearbeiteten Themen und der Zeitaufwand für die Schulung.

Dauer

ca. 1,5 Stunden

Technische Voraussetzungen

Internetanschluss, Browser (Firefox, Chrome, Edge o. ä.), Soundkarte, Lautsprecher oder Kopfhörer, Tastatur (für den Chat, Fragen stellen)

Der RA-MICRO E-Workflow steht für digitales Aktenmanagement innerhalb der Kanzlei und mit Dritten. Mit den Bestandteilen des E-Workflows lässt sich die Kanzleiorganisation nahezu papierlos durchführen. Dies spart erheblich Zeit und Kosten und schafft so Freiräume. Dokumente sind jederzeit und für alle Mitarbeitenden verfügbar. Der E-Workflow ist Ihre Basis für die Integration des elektronischen Rechtsverkehrs und die Nutzung unserer mobilen Lösungen.

Inhalte

  1. Benutzerverwaltung (Voraussetzungen schaffen für beA-Nutzung über RA-MICRO)
  2. Posteingang (Einstellungen, Erläuterung der Ansichtsmöglichkeiten)
  3. Posteingang (Benennen sowie Organisieren der Dokumente und Verschieben in die E-Akte)
  4. Strukturierung E-Akte (Unterordner, Rubriken)
  5. Vorbereiten der Akte auf die Kommunikation mit beA (Betrefflogiken, Adresspflege)
  6. Schriftsatz/Schreiben erstellen in Word/KTV und Übergabe an beA-Schnittstelle
  7. Postausgang: Erläuterung qualifizierte elektronische Signatur, Versand von Dokumenten
  8. Prüfen des erfolgreichen Versands über beA-Weboberfläche

Zertifikat

Sie erhalten unmittelbar nach Ihrer Teilnahme ein Zertifikat im pdf-Format an Ihre Mailadresse. Bezeichnet werden die bearbeiteten Themen und der Zeitaufwand für die Schulung.

Dauer

ca. 1,5 Stunden

Technische Voraussetzungen

Internetanschluss, Browser (Firefox, Chrome, Edge o. ä.), Soundkarte, Lautsprecher oder Kopfhörer, Tastatur (für den Chat, Fragen stellen)

Der RA-MICRO E-Workflow steht für digitales Aktenmanagement innerhalb der Kanzlei und mit Dritten. Mit den Bestandteilen des E-Workflows lässt sich die Kanzleiorganisation nahezu papierlos durchführen. Dies spart erheblich Zeit und Kosten und schafft so Freiräume. Dokumente sind jederzeit und für alle Mitarbeitenden verfügbar. Der E-Workflow ist Ihre Basis für die Integration des elektronischen Rechtsverkehrs und die Nutzung unserer mobilen Lösungen.

Inhalte

  1. Benutzerverwaltung (Voraussetzungen schaffen für beA-Nutzung über RA-MICRO)
  2. Posteingang (Einstellungen, Erläuterung der Ansichtsmöglichkeiten)
  3. Posteingang (Benennen sowie Organisieren der Dokumente und Verschieben in die E-Akte)
  4. Strukturierung E-Akte (Unterordner, Rubriken)
  5. Vorbereiten der Akte auf die Kommunikation mit beA (Betrefflogiken, Adresspflege)
  6. Schriftsatz/Schreiben erstellen in Word/KTV und Übergabe an beA-Schnittstelle
  7. Postausgang: Erläuterung qualifizierte elektronische Signatur, Versand von Dokumenten
  8. Prüfen des erfolgreichen Versands über beA-Weboberfläche

Zertifikat

Sie erhalten unmittelbar nach Ihrer Teilnahme ein Zertifikat im pdf-Format an Ihre Mailadresse. Bezeichnet werden die bearbeiteten Themen und der Zeitaufwand für die Schulung.

Dauer

ca. 1,5 Stunden

Technische Voraussetzungen

Internetanschluss, Browser (Firefox, Chrome, Edge o. ä.), Soundkarte, Lautsprecher oder Kopfhörer, Tastatur (für den Chat, Fragen stellen)

Der RA-MICRO E-Workflow steht für digitales Aktenmanagement innerhalb der Kanzlei und mit Dritten. Mit den Bestandteilen des E-Workflows lässt sich die Kanzleiorganisation nahezu papierlos durchführen. Dies spart erheblich Zeit und Kosten und schafft so Freiräume. Dokumente sind jederzeit und für alle Mitarbeitenden verfügbar. Der E-Workflow ist Ihre Basis für die Integration des elektronischen Rechtsverkehrs und die Nutzung unserer mobilen Lösungen.

Inhalte

  1. Benutzerverwaltung (Voraussetzungen schaffen für beA-Nutzung über RA-MICRO)
  2. Posteingang (Einstellungen, Erläuterung der Ansichtsmöglichkeiten)
  3. Posteingang (Benennen sowie Organisieren der Dokumente und Verschieben in die E-Akte)
  4. Strukturierung E-Akte (Unterordner, Rubriken)
  5. Vorbereiten der Akte auf die Kommunikation mit beA (Betrefflogiken, Adresspflege)
  6. Schriftsatz/Schreiben erstellen in Word/KTV und Übergabe an beA-Schnittstelle
  7. Postausgang: Erläuterung qualifizierte elektronische Signatur, Versand von Dokumenten
  8. Prüfen des erfolgreichen Versands über beA-Weboberfläche

Zertifikat

Sie erhalten unmittelbar nach Ihrer Teilnahme ein Zertifikat im pdf-Format an Ihre Mailadresse. Bezeichnet werden die bearbeiteten Themen und der Zeitaufwand für die Schulung.

Dauer

ca. 1,5 Stunden

Technische Voraussetzungen

Internetanschluss, Browser (Firefox, Chrome, Edge o. ä.), Soundkarte, Lautsprecher oder Kopfhörer, Tastatur (für den Chat, Fragen stellen)