Das RA-MICRO Kostenrisiko, mit dem finanzielle Risiken für Mandanten schnell und einfach berechnet werden können, wurde um weitere Funktionen ergänzt. So ist es ab sofort möglich, das Kostenrisiko unter Berücksichtigung der Bewilligung von PKH für jede Instanz gesondert zu berechnen. Darüber hinaus kann das Kostenrisiko entsprechend den Besonderheiten der Arbeitsgerichtsbarkeit bzw. der Familiengerichtsbarkeit – ebenfalls jeweils mit/ohne PKH bzw. VKH – ermittelt und wie gewohnt gespeichert, gedruckt oder versendet werden.

RA-MICRO Kostenrisiko