Vom 20. bis 22. Februar findet zum dritten Mal die Berlin Legal Tech statt, auf der Vordenker und Wegbereiter der deutschen und europäischen Legal Tech Szene zusammentreffen.

Am Berlin Legal Tech Hackathon nehmen fünf Entwickler von RA-MICRO teil. Das junge Team hat sich zum Ziel gesetzt, innerhalb von 36 Stunden einen Prototyp zur automatisierten Erstellung von Satzungen für NGOs zu entwickeln.

RA-MICRO tritt zudem als Hauptsponsor der Veranstaltung auf, die sich um die Digitalisierung im Bereich Recht dreht. Führende Experten vermitteln auf dem Event praktisches Wissen zu Themen wie Blockchain und Smart Contracts.