Beim gut besuchten RA-MICRO Anwendertreffen am 12. Juni 2019 im Maritim Kongresszentrum Dresden präsentierten unsere Referentinnen und Referenten aktuelle Produktneuerungen und beantworteten die Fragen der Nutzer.

Auf besonderes Interesse stießen die Möglichkeiten im elektronischen Rechtsverkehr mit RA-MICRO. Neben dem Empfang und Versand von Dokumenten per beA gehören hierzu der elektronische Versand von Zwangsvollstreckungsaufträgen und das elektronische Mahnverfahren.

Auch die unterschiedlichen Anwendungsszenarien der Online Mandats-Aufnahme waren Thema der Veranstaltung. Über das Formular für die Kanzleiwebsite erfassen Mandanten ihre Falldaten selbst von zu Hause oder über ein Tablet im Wartezimmer der Kanzlei. Die dadurch gesparte Zeit steht für die inhaltliche Beratung des Mandanten zur Verfügung.

Abschließend wurden der sichere Versand von unterwegs aufgenommenen Diktaten ins Sekretariat und die Verwendung der DictaNet Spracherkennung in der Kanzlei vorgestellt.

Besuchen Sie uns auch auf dem nächsten RA-MICRO Anwendertreffen am 14. August 2019 in Erfurt.