Die neue Berufsordnung für Rechtsanwälte ist seit 01.01.2020 in Kraft. Unter anderem bringt sie mehr Sicherheit in das umstrittene Thema der Mailkommunikation mit der Mandantschaft, insbesondere seit Einführung der DSGVO. Nach dem neu gefassten § 2 Abs. 2 BORA ist vom Einverständnis des Mandanten auszugehen, wenn dieser „diesen Kommunikationsweg vorschlägt oder beginnt und ihn, nachdem der Rechtsanwalt zumindest pauschal und ohne technische Details auf die Risiken hingewiesen hat, fortsetzt“.

Zudem hält RA-MICRO passende Lösungen für die verschlüsselte E-Mail-Kommunikation bereit. Sowohl mit der Adobe PDF-Verschlüsselung als auch mit RA-MICRO Krypt mit Schnittstelle zu Microsoft Outlook.