Mit der Version 2019.06.027 erfolgte die umfassende Integration des elektronischen Empfangsbekenntnisses (eEB) für das beA in RA-MICRO. Ab sofort ist eine direkte Beantwortung von eEB-Anfragen im RA-MICRO Posteingang, der E-Akte und dem Postkorb sowie der Versand von beA-Nachrichten mit eigener eEB-Anforderung bei Zustellung von Anwalt zu Anwalt möglich.

Die neuen eEB-Funktionen umfassen außerdem die automatische Speicherung der eigenen Antworten auf fremde eEB-Anforderung sowie das Erstellen von Nachrichten mit eigener eEB-Anforderung per E-Brief/E-Versand in den Postausgang und deren Versand. Auch die empfangenen Antworten auf eigene eEB-Anforderungen können automatisch gespeichert und ihr Status in einer Übersicht der versendeten eEB-Anforderungen (angenommen/abgelehnt) eingesehen werden.

Darüber hinaus können noch nicht versendete eEB-Antworten im Postausgang gelöscht und ursprünglich fremde eEB-Anforderungen in E-Akte und Postkorb zur erneuten Beantwortung automatisch reaktiviert werden.