FiBu I – Neue Buchenmaske (Buchen 2)

,

Die neue Buchenmaske in der Finanzbuchhaltung I zielt darauf ab, die Kanzlei-Buchhaltungsprozesse effizienter und übersichtlicher zu gestalten: 

  • Das neue Design ermöglicht die schnelle und einfache Erfassung aller erforderlichen Buchungsinformationen. 
  • Die Schriftgröße passt sich flexibel an die Größe der Buchenmaske an, um die Lesbarkeit zu verbessern.  
  • Das Tagesjournal bietet die Möglichkeit, alle erfassten Buchungen des aktuellen Tages unabhängig vom Buchungsdatum einzusehen.  
  • Buchungen werden detaillierter im Stapel angezeigt, z.B. wird ein aktenbezogener Zahlungseingang auf Auslagen und Gebühren jeweils als separate Zeile dargestellt. 
  • Beim Splitten eines Buchungsbetrags müssen nicht mehr zuerst Einzelbeträge erfasst werden; stattdessen können mehrere Buchungen direkt nacheinander eingegeben und gespeichert werden. 
  • Fehler in der Eingabe werden sofort angezeigt. 

Die neue Buchenmaske “Buchen 2” kann zentral über die Allgemeine Einstellung 1.48 Buchen (FiBu I) eingestellt werden.