Die Corona-Pandemie hat dem digitalen Wandel der Unternehmenskultur eine Schubkraft verliehen, die bisherige politische Maßnahmenpakete nicht erreichen konnten. Das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung geht davon aus, dass die Corona-Krise in über der Hälfte aller Unternehmen in Deutschland eine spürbare Umstellung auf digitale Abläufe ausgelöst hat.

Gleichwohl betont das Münchner Marktforschungsinstitut die weiterhin vorhandenen Potentiale. Erst ca. ein Drittel der Unternehmen setzt auf Videokonferenzlösungen wie vOffice, um die Kommunikation intern und mit Externen zu erleichtern. Auch Digitalisierung und E-Learning seien Gewinner. Beide Bereiche fördert RA-MICRO mit der Kanzleisoftware und dem umfangreichen Online-Schulungsangebot bereits seit Jahren.

Weitere Informationen zu Homeoffice und Digitalisierung finden Sie auch in unserer Musterkanzlei.