Mit der Jahresversion 2020 steht die neue RA-MICRO Programmfunktion des „Aktenwächters“ zur Verfügung. Dieser kontrolliert dauerhaft in Ergänzung zur bewährten RA-MICRO Akteninfo die Entwicklung einer Akte. Der Aktenwächter überblickt Akten automatisiert nach bestimmten Kriterien zu bestimmten Tagen und trägt nach der Prüfung für den Folgetag eine Wiedervorlage ein. Akten werden dann zur Prüfung und ggf. weiteren Bearbeitung automatisch in der Wiedervorlagenliste aufgeführt. So müssen für diese Akten Wiedervorlagen nicht einzeln erfasst werden.

Dank vier verschiedener Optionen können Akten überwacht und Wiedervorlagen automatisiert erfasst werden:

  • Akten ohne Wiedervorlage
  • Akten ohne in vereinbarter Höhe eingegangener Ratenzahlungen
  • Akten ohne Kontobewegung
  • Ruhende E-Akten

Weitere Informationen sind im Aktuellen Hinweis und im Video zum Aktenwächter zusammengefasst.