08.12.2020 Patch

Version 2020.1 (2020.12.010)

E-Workflow

E-Akte Fenster

Bei Eingabe der Aktennummer über das Keyboard im Touch-Feld wird nach Klick auf den Jahrgang die Akte nach 1 Sekunde automatisch geladen, ohne dass das Bestätigen über „Enter“ erforderlich ist. Wird innerhalb einer Sekunde nach Klick auf „Jahrgang“ auf -“ zur Eingabe eines Unterordners geklickt, wird die Akte nicht mehr automatisch gestartet. Hier dann das Bestätigen über „Enter“ erforderlich.

E-Brief

In der Abschlussleiste wird neben der Anlagengröße auch die Anlagenanzahl angezeigt.

Fibu

Fibu I/II

E-Import

Differenzierung zwischen einzelnen Konten beim Einlesen einer MT940 Datei mit mehreren Konten.

Urlaubsplanung

Für die Jahrgänge 2021 und 2022 wurden die Ferien der Bundesländer eingepflegt.

Termine / Fristen

Kalender 3

Ein Termin kann nicht mehr auf die selbe Zeit verlegt werden; beim Löschen von verlegten Terminen wird auch der Verlegungshinweis gelöscht.
Termine erscheinen nicht mehr optisch verschoben, wenn die Start-Zeit der Zeitachse im Kalender nicht auf einer vollen Stunde liegt.

Schriftverkehr

KTV

Über den E-Versand kann wieder eine Mail an Outlook übergeben werden auch wenn die EA Outlookschnittstelle nicht vorhanden ist.

Bei Nutzung des Kalender 3 wird beim Druck mit gewählter Einstellung „Beim Ausdruck Termine zur Akte“ nun das Fenster „Termine zur Akte“ vom Kalender 3 aufgerufen.

Zentraler E-Versand

Der Versand einer E-Mail über den zentralen E-Versand ist auch bei nicht eingerichteter EA Outlookschnittstelle wieder möglich.

Aktennotiz

Bei Aufruf der Aktennotiz aus anderen Programmen heraus (E-Akte, Akteinfo etc.) sind nun die Optionen Verfügung, Aktenkonto-Notiz, Kanzleinotiz oder Benutzernotiz wieder wählbar, sowohl i. V. m. der Aktennotiz fortlaufend als auch Aktennotiz abgeschlossen.