04.01.2021 Update

Version 2021.1 (2021.01.003)

Gebühren

Rechnungen RVG

Gebührentatbestände wurden für KostRÄG 2021 vorbereitet.

Tabellenübergreifende Gebührenabrechnung wurde zur Verfügung gestellt.

Anpassung des RVGs gemäß KostRÄG zum 01.01.2021.

Km-Pauschale wird im RVG wieder korrekt angegeben.

Notar Kostenrechnung

Anpassung des GNotKGs gemäß KostRÄG zum 01.01.2021.

RVG Berechnungen

Anpassung des Kostenrisikos an KostRÄG 2021.

Rechnungsordner

Auswahl zur Anzeige der letzten Jahrgänge ist wieder möglich, ohne vorher eine Rechnung erstellt zu haben.

Grundmodul

Allgemein

Im Splashscreen, im Login-Fenster und im PD+ wird die Versionsnummer 2021 angezeigt.

vOffice

Die AGBs sowie die RA-MICRO Vereinbarung zur Auftragsvereinbarung mit den Anlagen 1 und 2 wurden aktualisiert, die Lizenzgeberin ist die RA-MICRO Software AG.

E-Workflow

beA Postausgang

Die Hinweismeldung zur Einbettung der Schriftarten wird nur noch bei PDF-Dokumenten angezeigt, wenn diese keine eingebetteten Schriftarten beinhalten.

Zwangsvollstreckung

Foko buchen

Abhängig vom Buchungsdatum werden die Rechtsanwaltskosten unter Buchungsart 2 nach den durch KostRÄG geänderten Gebührensätzen berechnet.

Maßnahmen

Für die Berechnung der Rechtsanwaltskosten in den ZV-Maßnahmen wurde das KostRÄG berücksichtigt.

Mahnverfahren

Abhängig vom Auftragsdatum werden die Rechtsanwaltskosten im Antrag auf Erlass eines Mahnbescheids nach den durch das KostRÄG geänderten Gebührensätzen berechnet.

Kindesunterhalt

Die Rechtsanwaltsgebühren in der Funktion Kindesunterhalt werden nach den durch das KostRÄG geänderten Gebührensätzen berechnet.